"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."

Johann Wolfgang von Goethe

Tips & Antworten

"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."

Johann Wolfgang von Goethe

Häufig gestellte Fragen

  • Mit welchen Bearbeitungszeiten kann ich rechnen?

    Wir bearbeiten eingereichte Unterlagen stehts zeitnah, flexibel und fristwahrend. Dabei berücksichtigen wir vorrangig den Auftragseingang. Darüber hinaus beachten wir selbstverständlich auch besondere Umstände wie zum Beispiel Anforderungen der Bank, Terminsetzungen des Finanzamtes oder anderer Behörden.
    Um die Arbeiten unterjährig gleichmäßig zu verteilen, fordern wir unsere Mandanten im dritten und vierten Quartal zur Abgabe der Unterlagen des Vorjahres auf.
    Sollte es einmal etwas länger dauern sprechen wir das mit Ihnen ab.

  • Wo und wann kann ich meine Unterlagen abgeben?

    Sie können Ihre Unterlagen jederzeit während unserer Öffnungszeiten persönlich abgeben. Darüber hinaus steht Ihnen natürlich auch unser Briefkasten Tag und Nacht zur Verfügung. Der Briefkasten ist für größere A-4-Umschläge mit bis zu 3cm Dicke geeignet.
  • Wer ist mein Ansprechpartner?

    Grundsätzlich hat jeder Mitarbeiter seine „festen“ Mandanten und steht Ihnen neben Frau Maretzki jederzeit telefonisch und persönlich für alle Fragen zur Verfügung.

  • Wofür sind die verschiedenen Identifikationsnummern?

    Die Steueridentifikationsnummer (IdNr) ersetzt Ihre Steuernummer für den Bereich der Einkommensteuer. Diese IdNr bleibt ein Leben lang gültig und ändert sich auch nicht bei Umzug oder Heirat. Die IdNr ist eine 11-stellige Nummer und enthält keine Informationen über Sie oder das zuständige Finanzamt.
    Ihre USt-IdNr dagegen ist eine eigenständige Nummer, die Unternehmern zusätzlich zur o.g. Steueridentifikationsnummer und zusätzlich zur Steuernummer des jeweiligen Finanzamtes auf Antrag erteilt wird.

  • Sind Steuerberatungskosten absetzbar?

    Kosten für die Steuerberatung sind als Werbungskosten oder Betriebsausgaben absetzbar, wenn sie zur Ermittlung Ihrer Einkünfte anfallen, also beruflich oder betrieblich veranlasst sind. Privat veranlasste Steuerberatungskosten können Sie nicht von der Steuer absetzen.

Häufig gestellte Fragen

Mit welchen Bearbeitungszeiten kann ich rechnen?

Wir bearbeiten eingereichte Unterlagen stehts zeitnah, flexibel und fristwahrend. Dabei berücksichtigen wir vorrangig den Auftragseingang. Darüber hinaus beachten wir selbstverständlich auch besondere Umstände wie zum Beispiel Anforderungen der Bank, Terminsetzungen des Finanzamtes oder anderer Behörden.
Um die Arbeiten unterjährig gleichmäßig zu verteilen, fordern wir unsere Mandanten im dritten und vierten Quartal zur Abgabe der Unterlagen des Vorjahres auf.
Sollte es einmal etwas länger dauern sprechen wir das mit Ihnen ab.

Wo und wann kann ich meine Unterlagen abgeben?

Sie können Ihre Unterlagen jederzeit während unserer Öffnungszeiten persönlich abgeben. Darüber hinaus steht Ihnen natürlich auch unser Briefkasten Tag und Nacht zur Verfügung. Der Briefkasten ist für größere A-4-Umschläge mit bis zu 3cm Dicke geeignet.

Wer ist mein Ansprechpartner?

Grundsätzlich hat jeder Mitarbeiter seine „festen“ Mandanten und steht Ihnen neben Frau Maretzki jederzeit telefonisch und persönlich für alle Fragen zur Verfügung.

Wofür sind die verschiedenen Identifikationsnummern?

Die Steueridentifikationsnummer (IdNr) ersetzt Ihre Steuernummer für den Bereich der Einkommensteuer. Diese IdNr bleibt ein Leben lang gültig und ändert sich auch nicht bei Umzug oder Heirat. Die IdNr ist eine 11-stellige Nummer und enthält keine Informationen über Sie oder das zuständige Finanzamt.
Ihre USt-IdNr dagegen ist eine eigenständige Nummer, die Unternehmern zusätzlich zur o.g. Steueridentifikationsnummer und zusätzlich zur Steuernummer des jeweiligen Finanzamtes auf Antrag erteilt wird.

Sind Steuerberatungskosten absetzbar?

Kosten für die Steuerberatung sind als Werbungskosten oder Betriebsausgaben absetzbar, wenn sie zur Ermittlung Ihrer Einkünfte anfallen, also beruflich oder betrieblich veranlasst sind. Privat veranlasste Steuerberatungskosten können Sie nicht von der Steuer absetzen.


Kontaktieren Sie uns

Telefon
+ 49 330350680
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!